Aufgrund der aktuellen Entwicklungen haben wir schweren Herzens beschlossen, dass die heurige Flotte nicht stattfinden wird!

Nicht nur die Unsicherheit bei den Grenzübertritten ist für uns ausschlaggebend, sondern vor allem können wir den notwendigen Sicherheitsabstand beim Transport und am beengten Schiff nicht einhalten. Für uns wäre ein ignorieren der Situation unverantwortlich und das Wissen um die möglichen Folgen fatal.

Wir bedauern den ersten Ausfall in der 15 jährigen Vereinsgeschichte sehr und hoffen auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr!

Der Vorstand